Willkommen beim TC Grün Weiss Herne

  • 1

5. Spieltag Herren 50 25.05.2019

Herren 50 bieten im letzten Saisonspiel dem Bezirksligameister großen Kampf

Beim souveränen und verlustpunktfreien Bezirksligameister TK Gelsenkirchen, zeigten die Herren 50 am Samstag im letzten Saisonspiel ihrer 2. Bezirksligasaison eine eindrucksvolle kämpferische Leistung und abermals eine tolle Moral.

Wie intensiv und kräftezerrend diese Saison der Herren 50 war, lässt sich daran erkennen, dass zum letzten Spiel nur noch 7 einsatzbereite Spielers des insgesamt 30 Spieler umfassenden Kaders antreten konnten.

Ehrenspielführer und Alterspräsident Uwe Ronge stellte die Mannschaft in Vertretung des verletzten Freddy Gerthold hervorragend ein und ließ sich eine besondere Motivation einfallen: Der bekennende Dortmunder Ultra zog zu Beginn des Spiels einen Schalke Hoodie über und stimmte die Mannschaft standesgemäß auf das letzte Spiel ein.

Und diese besondere Motivationsspritze half: Alle 7 Spieler zeigten in ihren Einzeln und Doppeln starke Leistungen und gingen zum Saisonabschluss nochmals an ihre Grenzen. Doch der Gegner TK Gelsenkirchen war einfach zu stark und zeigte, warum er zu Recht ungeschlagen in die Ruhrlippe Liga aufsteigt.

So stand zwar eine eindeutige 0:9 Niederlage auf der Anzeigetafel, aber die Begeisterung der zahlreichen Zuschauer angesichts der teilweise spektakulären Ballwechsel, der unterhaltsamen Matches und insbesondere einzigartiger Pausenanekdoten zeigten, welchen positiven Auftritt die Herren 50 in Gelsenkirchen ablieferten.

Am Ende der 2. Bezirksligasaison der Herren 50 ist festzustellen, dass die unterhaltsame und kunterbunte Truppe um Kapitän Freddy Gerthold und Ehrenspielführer Uwe Ronge sich insgesamt gegenüber dem Vorjahr und der Winterrunde nochmals deutlich gesteigert sowie auch individuell stark verbessert hat. Wodurch am Ende der souveräne Klassenerhalt frühzeitig gesichert und mancher Favorit und leistungsstärkere Gegner in diesem Jahr vor echte Herausforderungen gestellt werden konnte.

Ein besonderer Dank gilt der gesamten Mannschaft, die sich neben dem sportlichen Erfolg insbesondere auch als vorbildliche Repräsentanten des Tennisclub Grün Weiße Herne bei den Auftritten in den Tennishochburgen Rheinelbe, Berghofen, Hamm, Ennigerloh und Gelsenkirchen erwiesen haben.

Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt an die gesamte Mannschaft der Herren 50 und bis auf bald an der Vinckestraße, wo der eine oder andere Spieler als W-Spieler zur Unterstützung der Mannschafen Herren 30, 40, 55 und 60 vereinzelt noch zu sehen sein dürfte.

Aktuelle Artikel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4