Schultennis

Sports for youngest Kids

Im Sommer des Jahres 2005 wurde im Tennisclub Grün-Weiss Herne beschlossen, ein Projekt für Kinder zu starten. Ziel dieses Projekts ist es 4-10 jährige Kinder für den Sport zu begeistern.

Über den heutigen Bewegungsmangel von Kindern darf nicht hinweggesehen werden, da die motorische Entwicklung schon im frühen Kindesalter erfolgt. Mit der Ausbildung der koordinativen Bewegungfähigkeiten können Übergewicht und Haltungsdefizite verhindert werden.

Der TC Grün-Weiss Herne kooperiert mit den Grundschulen um die Kinder vor Ort aktiv zu fördern. Gerade in der motorischen Entwicklung Ihrer Kinder ist es besonders wichtig die koordinativen Grundlagen (Orientierungs-, Reaktions-, Differenzierungs-, Anpassungs- und Umstellungsfähigkeit) bestmöglich auszubilden. Neben der Schulung dieser Fähigkeiten ist soziales Verhalten in der Gruppe ein weiterer Aspekt, den das Jüngstentennis vermitteln kann.

Teilnehmende Schulen

  • Grundschule an der Bergstraße
  • Schillerschule
  • Grundschule an der Schulstrasse
  • Overbergschule
  • Haranni-Gymnasium
  • Freiherr von Steinschule
  • Overwegschule